zuverlässig, kompetent, fristgerecht

Finanzbuchhaltung

  • laufende Finanzbuchhaltung (monatlich oder pro Quartal)
  • Erst-Einrichtung von Lexoffice mit Möglichkeit der eigenständigen Erfassung
  • Begleitung der wöchentlichen oder monatlichen Finanzbuchhaltung zu günstigen Festpreisen
  • Monatsauswertungen online mit Zugriff auf alle gescannten Belege

Die Einnahmen und Ausgaben zu erfassen ist die Pflicht von Unternehmern. Das Finanzamt ist nicht der Feind des Unternehmers. Ich plädiere für Zusammenarbeit. "Gebt dem Kaiser was des Kaisers ist." Aber auch nicht mehr. Meine Preise richten sich nach dem zeitlichen Aufwand und nicht, wie bei Steuerberatern üblich, nach dem Umsatz. Für Kleinunternehmer berechne ich zwischen 35 bis 95 Euro monatlich, je nach Aufwand.

Die monatliche Buchhaltung bei einem Steuerberater erstellen zu lassen ist keine Pflicht. Sie können dies selber. Ich zeige Ihnen gerne, wie das geht. Es gibt aktuell einfache Programmlösungen für Kleinbetriebe. Die neuen Lösungen über eine "Cloud" sind vielversprechend und Kleinunternehmer oder Solo-Selbständige können hier echt ein Schnäppchen machen. Weil ich selber gerne damit arbeite, kann ich die Haufe-Lexoffice Buchhaltungslösung empfehlen. Ich richte Ihnen das gerne ein, so dass Sie während des laufenden Jahres wöchentlich selber alle Belege erfassen können und auch ihre Ausgangsrechnungen über das System erstellen können. Ich begleite und unterstütze Sie bis Sie es alleine können.

Wir halten Kontakt über Telefon und können Besprechungen über Zoom realisieren.

Informationen über Haufe-Lexoffice finden sie hier: www.lexoffice.de


Home          Buchführung          Lohnbuchführung          Ausbildung